Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg

Seit dem Jahr 1913 hat die Stadt Augsburg die Aufgabe der Abfallentsorgung in einer eigenen Einrichtung organisiert. Im Jahr 2000 wurde diese in den heutigen Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg (AWS) überführt. Der AWS ist für die Erfassung jeglicher Abfälle und Wertstoffe aus Haushaltungen zuständig. Im Stadtgebiet Augsburg wird ein 4-Tonnen-Holsystem für Papier, Pappe, Karton, Bioabfälle, Leichtverpackungen und Restabfälle betrieben. Im Jahr 2012 hat der AWS Wertstoffhöfe zur differenzierten Erfassung von Wertstoffen etabliert, die jährlich über 300.000 Kunden nutzen. Im Bereich der Kunststoffe erfasst der AWS an Wertstoffhöfen Leichtverpackungen und Nichtverpackungs-Kunststoffe aus PP und PE ebenfalls getrennt. In der Sperrmüllabfuhr wurde im Jahr 2015 ebenfalls eine Getrennterfassung von PP und PE eingeführt.

Der AWS hat ein System von wiederverwendbaren Kaffeebechern im Jahr 2018 etabliert bzw. entwickelt und begleitet weitere Maßnahmen der Abfallvermeidung. Ab dem Jahr 2020 wird mit den Dualen Systemen eine gemeinsame Wertstofftonne eingeführt sowie betrieben und die Gelbe Tonne für Leichtverpackungen ablösen. Dabei bekommt der AWS die Möglichkeit Einfluss auf die beauftragten Sortier- und Verwertungsanlagen zu nehmen.

Die Stadt Augsburg ist regional mit den assoziierten Partnern des Verbundvorhabens – den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg - über den Abfallzweckverband Augsburg seit vielen Jahren verbunden. Gemeinsam wird die Abfallverwertungsanlage Augsburg betrieben.

Der AWS beschäftigt rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Sparten Abfallwirtschaft, Stadtreinigung, Winterdienst und Deponie. Alle logistischen Aufgabenstellungen werden vollumfänglich mit eigenem Personal erledigt. Es bestehen enge Vernetzungen und Geschäftsbeziehungen zu der regionalen Entsorgungswirtschaft. Darüber hinaus wird mit Umweltverbänden und regionalen Initiativen – bspw. „Plastikfreies Augsburg“ eng kooperiert.

 

Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg

Kontakt

Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg
Riedingerstraße 40
86153 Augsburg
Tel.: 0821 324-4884
Fax: 0821 324-4862
regiocycle.aws@augsburg.de
www.abfallratgeber.augsburg.de

Gefördert von:

Koordination: